Rote Glanzmispel-Hecke

29,94 CHF
15+
28,90 CHF
50+
26,59 CHF
200+
21,96 CHF

Rote Glanzmispel-Hecke (Photinia fraseri 'Red Robin')

Die Rote Glanzmispel hat den klangvollen lateinischen Namen Photinia fraseri 'Red Robin'. Bei so einem Namem kann man sich schon fast vorstellen, dass dies eine wunderschöne Pflanze sein muss. Und das stimmt auch! Diese Rote Glanzmispel ist wegen ihrer Schönheit sehr beliebt und man findet sie immer öfter in verschiedenen Gärten. Sehr schöne Heckenpflanzen, aber auch sehr hübsch als einzelne Sträucher. Die Rote Glanzmispel ist eine Kreuzung zwischen diversen Photinia fraseri Arten, die ursprünglich aus der asiatischen Bergwelt stammen. Die Photinia fraseri gehört zu den immergrünen Heckenpflanzen, eine Glanzmispel-Hecke verliert also niemals ihre Blätter.

Lesen Sie mehr
Mindestbestellmenge: 10
50 Stück(e) pro Meter
Ganzjährig lieferbar
Meter = Stück(e) = 
IN DEN WARENKORB

Große Auswahl, flexible Lieferung und attraktive Preise!

  • Flexible Lieferung 
    Wähle dein gewünschte Lieferwoche!

  • Sichere Zahlung 
    Bezahlen mit Klarna, Paypal oder Kreditkarte!

  • Persöhnliche Beratung 
    Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung!

  • Frisch aus der Baumschule
    100% gesunde Pflanzen!

Für informationen und beratung

Ruf uns an: +4932221091840

Eigenschaften

Weitere Informationen
Name (lateinisch) Photinia x fraseri 'Red Robin'
Maximale Höhe als Hecke Mittel (150-250 cm), Niedrig (50-150 cm), Sehr niedrig (<50 cm)
Pflegeaufwand Mittel
Wachstum pro Jahr Normal 20-40 cm
Schneiden 2x pro Jahr
Winterhärte Mäßig
Immergrün Ja
Standort Sonne, Halbschatten
Feuchtigkeit Normal, Feucht
Blattfarbe
Blütenfarbe
Blütezeit Mai bis Juni
Fruchtfarbe
Weitere Eigenschaften Buntes Blatt, Schmetterlings- und Insektenfreundlich, Verträgt Luftverschmutzung, Verträgt Seewind
Lieferhöhe 100-125 cm
Lieferbar: Ganzjährig lieferbar

Rote Glanzmispel-Hecke (Photinia fraseri 'Red Robin')

Die Rote Glanzmispel hat den klangvollen lateinischen Namen Photinia fraseri 'Red Robin'. Bei so einem Namem kann man sich schon fast vorstellen, dass dies eine wunderschöne Pflanze sein muss. Und das stimmt auch! Diese Rote Glanzmispel ist wegen ihrer Schönheit sehr beliebt und man findet sie immer öfter in verschiedenen Gärten. Sehr schöne Heckenpflanzen, aber auch sehr hübsch als einzelne Sträucher. Die Rote Glanzmispel ist eine Kreuzung zwischen diversen Photinia fraseri Arten, die ursprünglich aus der asiatischen Bergwelt stammen. Die Photinia fraseri gehört zu den immergrünen Heckenpflanzen, eine Glanzmispel-Hecke verliert also niemals ihre Blätter.

Photinia fraseri 'Red Robin' Hecke mit roten Blättern

Finden Sie das ewige Grün vielleicht ein bisschen langweilig und möchten Sie gerne etwas mehr Farbvariationen in Ihrem Garten haben? Dann ist die Glanzmispel-Hecke mit ihren roten Blättern sicher das Richtige für Sie. Im Frühjahr bekommt die Glanzmispel leuchtend rote Jungtriebe. Die rote Farbe der Triebe von der Photinia fraseri 'Red Robin' wird verursacht, da das junge Blatt sehr reich an Anthocyan ist. Das sorgt nämlich dafür, dass die Blätter nicht verbrennen. Danach nimmt das Blatt im Sommer langsam eine dunkelgrüne Farbe an und wird dann im Winter braun-rot. Im Juni schmücken kleine, weiße Blumen diesen Strauch, die nach dem Sommer blauschwarze Beeren bilden. Die Beeren ziehen dann die Vögel an und auf diese Weise sorgt die Rote Glanzmispel-Hecke nicht nur für Farbe, sondern auch für Leben in Ihrem Garten. Denken Sie aber wohl daran, dass diese Blümchen und Beeren nicht zum Vorschein kommen, wenn Sie im Frühjahr viel zurückgeschnitten haben. Diese Hecke mit den roten Blättern ist sowohl mit einem Wurzelballen als auch im Topf erhältlich, und Sie können außerdem auch noch die Fertighecke Photinia fraseri wählen! Mehr über diese Unterschiede können Sie lesen unter Heckenpflanzen: bloße Wurzeln, mit Wurzelballen oder im Topf?

Die Rote Glanzmispel-Hecke pflanzen und schneiden

Eine Rote Glanzmispel Hecke wächst ca. 30 bis 40 cm pro Jahr. Die Hecke kann eine Höhe von 2,5 Metern erreichen, aber Sie können sie auch so niedrig halten wie Sie möchten. Für sehr hohe Hecken können Sie vorzugshalber z.B. eine schnellwachsende Koniferen-Hecke oder eine Kirschlorbeer-Hecke wählen. Die Photinia fraseri 'Red Robin' schneiden Sie einmal oder zweimal pro Jahr, damit Sie eine prall gefüllte, blickdichte Hecke bekommen. Das sollten Sie auf jeden Fall im Herbst machen. Wenn es nötig ist, können Sie beim Zurückschnitt auch ganz rigoros vorgehen, sogar bis auf die alten Hölzer. Aber die Rote Glanzmispel Hecke kann man auch üppig wachsen lassen, und in dem Fall schneiden Sie einfach etwas weniger zurück.
Die Photinia fraseri 'Red Robin' braucht nach der Pflanzung etwas Liebe und Aufmerksamkeit, sonst besteht die Gefahr, dass die immergrüne Heckenpflanze sich nicht gut entwickelt. Diese Sorte ist empfindlich gegen starken Wind und Frost, und es ist darum ratsam, sicherlich die jungen Pflanzen, vor starkem Wind und Frost draußen zu schützen. Hinsichtlich des Standorts ist ein Platz in der Sonne oder im Halbschatten gut und sie mag einen normal, feuchten Boden. Möchten Sie mehr über das Pflanzen dieser besonderen Roten Glanzmispel wissen? Das lesen Sie in unseren Pflanzanleitungen.

Die Rote Glanzmispel-Hecke (Photinia fraseri 'Red Robin') kaufen: die Vor- und Nachteile

+ Schöne, rote Blätter an den jungen Zweigen
+ Verliert keine Blätter
+ Schnellwachsend & einfach zu schneiden (bis auf das alte Holz)
-  Nach der Einpflanzung der Roten Glanzmispel-Hecke ist eine gute Pflege sehr wichtig 
-  Ein zu kalter, sehr nasser oder zu trockener Standort ist nicht gut für sie
-  Die Beeren der Photinia fraseri sind giftig